Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Erhebungsbeauftragte für Zensus 2022 dingend gesucht!

Für die Stadt Munster werden noch dringend Erhebungsbeauftragte gesucht!


Aufgaben

Als Erhebungsbeauftragte/-r werden Sie im Rahmen der Haushaltsbefragung eingesetzt. Dazu wird Ihnen ein Arbeitsbezirk mit etwa 150 zu befragenden Personen (auf Wunsch auch weniger oder mehr) innerhalb des Stadtgebietes Munster zugeteilt. Vor Ort stellen Sie die Existenz der dort wohnenden Personen fest und übergeben ihnen ein Schreiben mit Zugangsdaten zu einem Online‐Fragebogen. Im Ausnahmefall müssen Sie auch zusammen mit den Auskunftspflichtigen Papierfragebögen ausfüllen. Für die Befragten besteht dabei Auskunftspflicht. Ein Interview dauert in der Regel etwa 10 Minuten.

Rahmenbedingungen

Die Befragungen erfolgen im Zeitraum vom 16. Mai 2022 bis Ende Juli 2022. In der Zeiteinteilung sind Sie frei. Sie können beispielsweise auch nach Feierabend oder am Wochenende Interviews durchführen. Als Voraussetzung für diese Tätigkeit müssen Sie lediglich volljährig sein und an einer etwa dreistündigen Online-Schulung über "YouTube" teilnehmen.

Aufwandsentschädigung

Für die ehrenamtliche Tätigkeit erhalten Sie eine steuerfreie Aufwandsentschädigung in Höhe von bis zu 750,00 Euro.
 

 

Weitere Informationen:

Flyer Zensus 2022

Pressemitteilung des landkreises Heidekreis (Link: https://www.heidekreis.de/desktopdefault.aspx/tabid-248/378_read-8786/)

 

Bewerbungen werden bevorzugt online über unser Online-Bewerberportal
(Link: https://karriere.heidekreis.de/jobposting/5ed827025f214d948cbd4b8fd8d382df23c5d64a0?ref=homepage) entgegengenommen. Bewerbungen per E-Mail oder per Post sind ebenfalls möglich.