• Ansprechpartner & mehr

    Pressemitteilungen

    „Fahrradfahren in Munster“ - Online-Befragung Bis zum 19. Februar können Bürgerinnen und Bürger an der Umfrage teilnehmen

    „Fahrradfahren in Munster“ – fahrradfreundliche Anbindung der ländlichen Ortsteile an die Kernstadt

    Was würde Sie motivieren, das Fahrrad im Alltag häufiger zu nutzen? Wie kann gar das Fahrrad als Standard-Verkehrsmittel für Alltag, Freizeit und Arbeit etabliert werden? Diesen Fragen möchte die Stadt Munster mit einer Online-Umfrage auf den Grund gehen. Bis zum 19. Februar ist die Umfrage auf www.surveymonkey.de/r/fahrradfahreninmunster freigeschaltet und bietet allen Bürgerinnen und Bürgern des gesamten Stadtgebiets die Möglichkeit, ihre Ideen und Wünsche zum Thema Radverkehr in Munster einzubringen.

    Anlass für die Befragung ist das Förderprogramm „Zukunftsräume Niedersachsen“ für zentrale Orte in ländlichen Regionen. Dieses bietet Klein- und Mittelstädten in ländlichen Räumen ab 10.000 Einwohnern die Chance, konkrete Projekte zur Stärkung ihrer Funktion als Mittelzentrum zu initiieren.

    Um in Munster diese Funktion stärker herauszustellen und dabei dem Klimaschutz gerecht zu werden, möchte die Stadt das bestehende Potenzial seines Radwegenetzes weiter ausschöpfen. Durch die Förderung des Radverkehrs, zum Beispiel durch den Ausbau der Infrastruktur, von Services oder vermehrte Öffentlichkeitsarbeit, soll das Radfahren komfortabel gemacht werden. Aus diesem Grund bittet die Stadt Sie als Bürgerin bzw. Bürger um Ihre Anregungen und Wünsche zum Thema Radverkehr in Munster.