• Ansprechpartner & mehr

    Pressemitteilungen

    Die Stadt Munster sucht zum 15.04.2021 eine/n Sozialpädagogen/in (w/m/d) für das Bürgerhaus im Rahmen einer Mutterschutz-/Elternzeitvertretung

    STADT MUNSTER

    DIE BÜRGERMEISTERIN

    Die Stelle einer/s

    Sozialpädagogen/in (m/w/d) für das Bürgerhaus

    ist zum 15.04.2021 im Rahmen einer Mutterschutz-/Elternzeitvertretung zu besetzen.

     

    Es handelt es sich um eine befristete Teilzeitbeschäftigung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden.

    Einstellungsvoraussetzung ist ein Bachelor- bzw. Fachhochschulabschluss im sozialpädagogischen/pädagogischem Bereich.

    Das Bürgerhaus der Stadt Munster ist ein Treffpunkt für alle Generationen. Es werden Dienstleistungen für alle Einwohner der Stadt Munster erbracht, einschließlich generationsübergreifender Angebote, um das Mit- und Füreinander der Generationen zu stärken. Angebote für Neubürger mit integrativem Charakter finden Berücksichtigung. Im Sinne einer Netzwerkzentrale werden vorhandene soziale Angebote ergänzt und untereinander vernetzt.

    Das Angebotsspektrum des Bürgerhauses umfasst im pädagogischen Bereich insbesondere Freizeit- und soziokulturelle Angebote, offene Kinder- und Jugendarbeit, Familien-, Kinder- und Jugendberatung.

    Zu den Aufgaben des/der Sozialpädagogen/in gehören insbesondere

    • die Planung, Koordination und Evaluation pädagogischer Angebote und Projekte,
    • Beratung und Vermittlung von Unterstützung für Kinder, Jugendliche und Familien,
    • die Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen,
    • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit sowie
    • verschiedene organisatorische Aufgaben

    Wir suchen eine engagierte, entscheidungsfreudige und durchsetzungsfähige Persönlichkeit.

    Ferner werden eine selbständige Arbeitsweise mit Eigeninitiative, Leistungs- und Einsatzbereitschaft, flexible Arbeitszeiteinteilung (auch am Abend) sowie kommunikative, organisatorische und konzeptionelle Stärken erwartet.

    Das Entgelt richtet sich nach Entgeltgruppe S 11b TVöD.

    Wir sind bemüht, den Männeranteil in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Männern werden daher bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Gleiches gilt für schwerbehinderte Bewerber/-innen.

    Erfüllen Sie die Voraussetzungen, dann bewerben Sie sich und richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 01.03.2021 an die Stadt Munster, Fachgruppe Zentrales, Postfach 14 64, 29626 Munster oder per E-Mail an jan.holz@munster.de.

    Sofern Fragen bestehen, können Sie sich jederzeit an Herrn Holz, Zimmer 2.01 im Rathaus, Telefonnummer 05192/130-1100, wenden.

    Der Eingang der Bewerbungen wird nicht schriftlich bestätigt.

    Stellenausschreibung