Ausflug
Ansprechpartner & mehr

Theaterfahrten

Abonnement im Theater Lüneburg

Theaterluft in Lüneburg schnuppern

Das erste Stück, das am 18. Oktober im Rahmen des betreuten Abo’s F zur Aufführung kommt, ist Orpheus und Eurydike, eine Oper von Willibald Gluck. Olaf Schmidt inszeniert dabei wieder gemeinsam das Opern- und das Ballettensemble. Sinnlicher, bildkräftiger und vielschichtiger kann Musiktheater nicht sein.

Auch das weitere Programm der kommenden Spielzeit macht richtig Vorfreude auf die neue Spielzeit: Doktor Schiwago  folgt am 22. November 2019. Das Musical von Lucy Simon nach dem Roman von Boris Pasternak über das Leben des Arztes und Dichters  umfasst mehr als dreißig Jahre im Leben des Doktor Schiwago, der nicht nur zwischen  die Fronten der russischen Revolution gerät, sondern auch zwischen zwei sehr unterschiedlichen Frauen wankt.  Das neue Jahr beginnt  am 31. Januar 2020 mit dem Tanzstück Caravaggio von Olaf Schmidt, das das Leben des berühmt- berüchtigten Künstlers des frühen 17. Jahrhunderts darstellt. Mit allen Erfolgen, aber auch mit allen Konflikten und Widersprüchen.

Für viele ist es der beste Musicalfilm aller Zeiten, und wer die Songs einmal gehört hat, vergisst sie nicht mehr! Singin‘ in the Rain, eine Geschichte über den Übergang vom Stumm- zum Tonfilm wird am

13. März 2020 im Rahmen des Abo F zu sehen sein. Den Abschluss der kommenden Saison bildet dann am 17. April 2020 Der fliegende Holländer, eine Romantische Oper von Richard Wagner. Dieses Spukmärchen, eine Gespenstergeschichte, ist aus einer Zeit als Übersinnliches Hochkonjunktur hatte. Nur die bedingungslose Liebe einer Frau erlöst den Holländer von seinem Fluch, der nur alle sieben Jahre an Land gehen darf.  Doch wer erlöst hier wen? Sicher wird der spannende Abend ein guter Abschluss der Saison werden.

Das Theater in Lüneburg ist mit unserem Bus schnell erreicht, Sie steigen an Ihrer Haltestelle in Munster ein und direkt vor dem Theater aus, bequemer geht es kaum.  

Ab sofort können Sie sich in der Munster Touristik ein Theaterprogramm holen und alles noch einmal in Ruhe nachlesen. Die Mitarbeiterinnen der Munster Touristik beantworten Ihnen gern alle Ihre diesbezüglichen Fragen.